Frohe Festtage

Wir laden dich ein zu erkunden, welche Erfahrungen dir im ausklingenden Jahr unentbehrlich, lieb, nötig, teuer, unveräußerlich, wert, wertvoll, nicht mit Gold bezahlbar, nicht mit Gold aufwiegbar und unersetzlich waren.

Was war dir in diesem Jahr Gold wert_

Diese Meditation baut auf zwei Kerngedanken

Kerngedanke eins:
“Jeder Mensch und jede Gemeinschaft hat ein ungeahnt großes Potenzial, das manchmal schon aufblitzt.”

  • In einer ILP-Meditation kannst du auftauchen lassen, wofür du dankbar bist. Du kannst bewusst wahrnehmen, worauf du deine Wertschätzung richtest.
  • Durch das persönliche Erzählen deiner goldenen Erfahrungen in deinen Gemeinschaften, webst du ein gemeinsames Feld aus Einsichten, roten Fäden, sinnstiftenden und wirkungsvollen Momenten.

Kerngedanke zwei:
“Wir entwickeln uns immer in die Richtung dessen, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, und was wir untersuchen.”

  • Gönne dir jetzt schon einen Ausblick auf deine kommenden Jahresthemen: Welche Entwicklungschancen bietet dir dein gefundenes Gold?

Meditations-Vorbereitung

Wähle einen schönen Ort, an dem du ein bis zwei Stunden in Stille und ohne Ablenkung sein kannst. Achte darauf, dass du dich körperlich wohl fühlst und bereite dir einen feierlichen Platz. Lege dir Bleistift und Papier zurecht und versenke dich auf deine Art in die Stille.

Meditations-Einstimmung

Wenn du ungeübt im Meditieren bist, setze dich aufrecht hin, höre entspannende Musik und atme bewusst – nimm einfach wahr, wie du hier sitzt, was du spürst, nimm auftauchende Gedanken zur Kenntnis und lass sie schlicht weiter ziehen. Du kannst die Augen dabei halb geöffnet lassen oder schließen.

Ebene für Ebene meditieren

Dann schenke jeder Frage, zum Beispiel “Was an dieser Erde und den materiellen Dingen auf ihr war dir in diesem Jahr Gold wert, unverzichtbar und teuer?” Gib dir einige Minuten Zeit, Erinnerungen und Antworten auftauchen zu lassen. Bleibe in deinem entspannten Zustand und lass ein paar Notizen dazu aufs Papier fließen. Anschließend nimm wieder eine aufrechte, lockere Sitzhaltung ein und wende dich in dieser Abfolge allen weiteren Ebenen zu.

Meditation abschließen

Sammle deine wertvollen Erfahrungen in deinem Zentrum. Lege deine Hände auf deine Körpermitte. Lenke deine Bewusstsein auf das Gold deines Seins und lass die Energie deiner Hände in dein Sonnengeflecht und deinen Bauch fließen. Gehe so Ebene für Ebene vom Gold deines Seins bis zum Gold zur Erde zurück und lass deine wertvollen Erfahrungen sich wie einen goldenen Energieball ausdehnen.

Einsichten aus der Meditation teilen

Was bringt ein Goldschatz, wenn wir alleine auf ihm sitzen? Was bringt ein Goldschatz, wenn wir ihn mit anderen teilen? Wir ermutigen dich, teile deine Einsichten mit Menschen, denen du vertraust. Übe dich in der Kunst, dein Leben von innen nach außen zu gestalten.

Was war dir Gold wert_ Meditationsgeschenk

Wir wünschen dir von ganzem Herzen

“Frohe Festtage und ein glückliches Neues Jahr!”
Ulrike Haiden + Harald Kastner
Posted in Beziehungsentwicklung, Lebensstil, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstcoaching