Warum und Wozu

Deinen Lebenstraum verwirklichen

ulrike_bolenz_absprung

Egal von welchem Punkt du gerade kommst, du bist wichtig und kannst durch deine Entwicklung für dich und im Leben anderer einen bedeutenden Unterschied machen!

Gibt es ein Navi für den Weg zum Traumleben?

Wir denken JA! Ken Wilber hat mit seiner Integralen Vision ein Navi fürs 21. Jahrhundert geschaffen. Es zeigt dir eine Landkarte, die dir hilft, in der Frage “Wie kann dein Leben und das, was du wahrnimmst, Sinn für dich machen?” zu navigieren. Diese Landkarte verwenden wir im Integralen Coaching.

WER wir sind und WAS wir tun

Wir, das sind Ulrike Haiden und Harald Kastner. Wir begleiten Frauen, Männer und Jugendliche dabei, das Beste aus sich und ihrem Leben zu machen, und das mit dem besten Navigationssystem für ganzheitliche persönliche und berufliche Entwicklung, das wir kennen. Integrales Coaching,  Anleitung zur Integralen Lebenspraxis und Integrale Expert-Updates für Coaches, Lehrende und Beratungskräfte, sind unsere geliebten Wirkungsbereiche. Im Kern arbeiten wir mit unseren Klientinnen und Klienten an den Themen Beruf & Berufung, Persönlichkeitsentwicklung, Selbständigkeit, Beratungs- und Trainingsdesign.

Acht gute Gründe, WARUM wir tun, was wir tun

1. Wir glauben an etwas: “Born to Thrive”

Wir sind geboren, um zu blühen und zu gedeihen! Als Kinder erleben wir uns vibrierend, lebendig, im Spiel vertieft und freuen uns an unserem kreativen Ausdruck. Als Jugendliche hoffen wir, diesen Zustand mit Verliebtheiten und manch anderen „Verrücktheiten“ zurück zu gewinnen. Als Erwachsene betrachten wir dieses vibrierende Wohlergehen, das alle unsere Lebensfelder durchflutet, allzu oft als Ausnahme. Eine andere Realität hat Platz gegriffen – wir nennen diese Wirklichkeit “Normalität”.

babyfeet_218574269_c5adeb36f5_z

2. Wir leben unsere Berufung als Integrale Coaches

Ulrike

UH_SDIM3165_100 x 100

Ich bin Expertin dafür, wie Menschen im Leben immer wieder dem inneren Ruf folgen und dranbleiben können, bis der Traum verwirklicht ist.

Mein innerer Ruf ist der der Möwe Jonathan, die neugierig ist auf die Weite des Meeres und des Himmels. “Arbeit als reiner Broterwerb” und sich um die Abfälle eines Fischkutters zu raufen, war bildlich gesprochen nie mein Ding. Arbeit musste von Anfang an Sinn machen: Sprachen, Kunst, die Erforschung des Selbsts und menschlicher Beziehungen lagen da schon viel mehr auf meiner “Flugbahn”. Und, ich wollte mein Leben eigenständig gestalten, also auch die unternehmerische Seite dieses Lebensstils erfolgreich meistern.

Es gab schon viele Versionen von mir. Ich war HAK-Maturantin, Lehrerin für Englisch und Kunst, Bildende Künstlern, Sozialpädagogin und  hatte mich mit PR beschäftigt, bevor ich 1999 mit Harald unser Lebens-Art-Business gründete. Viele Träume wurden damals wahr und sind es heute noch: ich liebe es, mit Harald  zu leben und zu arbeiten und bin sehr dankbar dafür.

Aufträge in der Jugend- und Erwachsenenbildung zum Thema Beruf und Berufung sowie in der Personalentwicklung folgten. 2006 kam meine Anerkennung als Lebensberaterin dazu. Als ich 2009 den Integralen Ansatz kennen lernte, eröffnete sich eine neue Dimension des Erkennens. Jede Erfahrung, Ausbildung und berufliche Tätigkeit, fiel plötzlich an ihren Platz. Von da an, wurden persönliche und berufliche Entwicklung viel leichter steuerbar für mich – ich hatte plötzlich eine großartige Landkarte und Überblick, wo ich im Leben stand.

Diesen Navi-Effekt des Integralen Ansatzes wollte ich mit meinen Klientinnen teilen. Ich stellte ihnen das integrale Modell, auf ihre spezifische Situation zugeschnitten, vor und erlebte ähnliche Klärungs- und Motivationseffekte wie bei mir. Mein innerer Jonathan war glücklich! Der Schatz war gehoben: Integrales Coaching!

Harald

SDIM2150_opt_small_100

Ich bin, solange ich denken kann, Coach und Lehrer, und war das wohl auch schon zu Zeiten, als ich es noch nicht so genannt oder verstanden habe. In meiner Internatszeit der AHS-Unterstufe sind bereits Mitschüler zu mir gekommen, wenn sie persönlichen Rat oder Verständnis für den Lernstoff brauchten. Ebenfalls zu dieser Zeit kam ich mit Meditationsarbeit in Berührung, die mich bis heute begleitet.

Als ausgelernten Luftfahrt-Ingenieur verschlug es mich später, nachdem ich zwar aus Interesse, aber ohne den letzten Nachdruck, Publizistik und Politikwissenschaften studiert hatte, in das Technical Training einer Airline. Zuerst als technischer Instruktor für Flugzeugmechaniker wie Piloten, später dann in konzernweiten Entwicklungsprojekten, war meine Arbeit zwar vielfältig, aber nicht befriedigend für mich.

Ich habe aus erster Hand erfahren:
hamsterrad

Entfaltungsmöglichkeiten in Beruf und Berufung sehen anders aus!
(Nebenbei: Hamster lieben ihr Hamsterrad, das ihrem Bewegungsdrang perfekt entgegenkommt, wir sind aber, soweit ich weiß, keine nahen Verwandten der Hamster 🙂 .)

Mein Umstieg von der “Big Company” ins “Small Business” 1999 war dann eine meiner besten Lebensentscheidungen, auch wenn ich noch bis 2002 “zweigleisig” fuhr. Seit dieser Entscheidung bin ich frei in meiner Menscharbeit als Unternehmensberater, Erwachsenenbildner und Energetiker und tue, was wohl immer meine Bestimmung war: mit Menschen an der Verwirklichung dessen arbeiten, was ihnen, vor allem auf ihrem Karriereweg, wichtig ist, und womit sie zu mir finden.

Integral zu arbeiten heißt für mich, Orientierung in Verwirrung zu bringen sowie Klarheit und Vielfalt kombinieren zu können. Fragen, die mir gestellt werden (und auch solche, die ich mir selbst stelle 😉 ), finden so ihren Platz und dann auch ihre Antworten. Bei allen Methoden der Menscharbeit, die ich im Laufe der Jahre kennenlernen bzw. erlernen durfte (unter anderem systemisch-lösungsorientiertes Arbeiten, Gestaltarbeit – danke Ulrike, danke Wolfgang – , persönlichkeitszentriertes Arbeiten, Gruppendynamik, gewaltfreie Kommunikation, NLP, Stufenentwicklungssysteme), habe ich erst im Gerüst und Überbau der Integralen Landkarte die Möglichkeiten gefunden, das Maximum für meine Ratsuchenden und mich herauszuholen. Aus eigener Erfahrung mit selbst gemeisterten Krisen und Übergängen sage ich: ich habe meinen Weg gefunden und teile dieses Wissen aus Überzeugung und mit Begeisterung täglich neu.

Und Ulrike ist mein wunderbarer Lebensmensch auf diesem Weg 😀 .

3. Warum wir beide integral coachen

Du bist Expertin auf deinem Gebiet. Integrales Coaching gibt dir ein einfaches und gleichzeitig ganzheitliches Navigationssystem, um dein Gebiet auf neue Art zu erforschen und zu gestalten. Unsere Fragen und Impulse können dich zu einer umfassenden Sicht deiner Situation anregen. Integrales Coaching ermöglicht dir, aus fragmentierten und komplexen Problemstellungen ganzheitlich betrachtbare Herausforderungen zu machen und neue Lösungen auftauchen zu lassen.

Was auch immer du vorhast, Integrales Coaching unterstützt dich dabei,

  • deine Einzigartigkeit zu finden,
  • Klarheit in deinem Feld zu gewinnen,
  • dich selbst zu positionieren und
  • kraftvoll am großen Ganzen mitzuwirken.

Mit uns als Coaching-Team kannst du viele Fragen klären, um deine Träume zu verwirklichen. Die Resonanz, die wir durch Integrales Coaching bekomme, ist klar und direkt: Interessentinnen, die Coaching, aber keine Veränderung wollen, meiden unsere Anregungen zur integralen Reflexion. Klientinnen, die ihre Situation ganzheitlich erfassen und wirklich in einen neuen Raum ihres Lebens vordringen wollen, lieben ihre integrale Entwicklungsarbeit mit uns.

4. Wir lieben Selbstwirksamkeit

Wir sind dankbar für das Leben und wollen es bestmöglich gestalten. In der Fülle an wunderbaren Lebensmöglichkeiten und inmitten unermesslicher Lebensenergie, wollen wir balanciert, kraftvoll, fokusiert, verbunden und verbindend unterwegs sein. Diesen Herzenswunsch zu verwirklichen hilft uns ILP, die Integrale Lebenspraxis. In dem Maß, wie uns gelingt, unsere Vision umzusetzen, sind wir Inspiration und Entwicklungspartner für andere, die das Beste aus sich und ihrem Leben machen wollen. Das ist ein guter Ansporn für uns, unser Bewusstsein und unsere Selbst-/Führungskraft durch Integrale Lebenspraxis täglich aufs Neue zu stärken.

5. Wir lieben die Integrale Landkarte als Navi für bewusste Lebensgestaltung

“Diese Landkarte nutzt sämtliche bekannten Systeme und Modelle menschlichen Wachsens – von denen der Schamanen und Weisen alter Zeiten bis zu den heutigen Durchbrüchen der kognitiven Wissenschaften – und destilliert ihre Hauptkomponenten zu fünf simplen Faktoren; Faktoren, welche die wesentlichen Elemente oder Schlüssel zur Erschließung und Förderung der menschlichen Evolution darstellen. Willkommen beim Integralen Ansatz!”, schreibt Ken Wilber in seinem Buch Integrale Vision.

unisphere-22971_640

6. Wir lieben Lernen & Zukunftgestalten mit Peers

Mit Integralen Expert-Updates stellen wir unsere Meisterschaft unter Profis auf die Probe und teilen Integrale Theorie und Best-Practice. Den größten Nutzen Integralen Beratungs- und Trainingsdesigns erfahren wir als Coaches, Trainer und Berater, wenn wir gefragt sind und reich an berührenden Impulsen zum besseren Navigieren in komplexen Fragen des Lebens. Begeisterte Klientinnen und Klienten, die durch unsere Arbeit mit dem integralen Ansatz eine Bereicherung erleben und wichtige Fortschritte machen, nähren unsere Leidenschaft, unsere Schätze in Fachkreisen zu teilen. Virtuell und face-to-face, wir genießen den Austausch mit anderen integral Interessierten und Informierten.

IEC_sitting in circle_10256692-1

7. SOCIAL MEDIA schafft mehr WERT für viele

Mit unserem Blog und unserer facebook-Seite wollen wir dir die Gelegenheit geben, frei an neuen, inspirierenden und praktischen Inhalten zu ganzheitlicher persönlicher und beruflicher Entwicklung dran zu sein.

social-349597

Diesen Artikel verdankst du der Initiative von Markus Cerenak, der einen Blog-Bang veranstaltet. Mit der Teilnahme am Blog-Bang starten wir gleichzeitig unseren Blog für die Integrale Praxis. Wir waren von der Idee, unser WARUM, WIE und WAS zu beschreiben und gemeinsam mit anderen Blogs aufzutreten, begeistert.

Wir wünschen uns, immer mehr Menschen zu treffen, die ihre höchste Vision und ihre nächste Version von sich selbst entwickeln wollen, die bereit sind, Verantwortung für ihre geistigen Kreationen zu tragen und sich auf Erfolg einzustellen.

Steel Wool Sparks on the Beach

8. Wir laden dich ein, einen SCHRITT in Richtung  DEINES TRAUMLEBENS zu machen

Wir hoffen, dass du dein Traumleben (weiter) verwirklichst! Wenn du integral informiert über dich hinauswachsen willst, trage bitte deinen Namen in unsere BLOG-News-Liste ein. Im 2. BLOG-Artikel erzählen wir dir, wie du deine Energien mit integraler Lebenspraxis für dein Traumleben zentrieren kannst!

Für uns ist es wichtig, mit dem Flow zu gehen – das bedeutet, dass wir keinen festgelegten Plan haben, wann der nächste BLOG-Artikel erscheint – mit deinem Eintrag in die BLOG-News-LIste kannst du sicher stellen, dass du den nächsten BLOG-Artikel nicht verpasst:

 

 

In Dankbarkeit und von ganzem Herzen,

Ulrike und Harald

 

Weiterführendes

Deutsch:

Englisch:

  • Well-being: The Five Essential Elements,Tom Rath und Jim Harter: Die umfassende Studie des Gallup Instituts, von Menschen in über 150 Ländern, enthüllt fünf uiverselle, miteinander verbundene Elemente, die unser Leben formen: Karriere-Wohlergehen, soziales Wohlergehen, finanzielles Wohlergehen, physisches Wohlergehen und Wohlergehen in der Gemeinschaft. Du kannst mit dem Kauf des Buchs dein Wohlergehen in diesen fünf Bereichen online testen. 
  • 1st Integral European Conference

 

Bildernachweis:
  • Absprung: © 2004 Ulrike Bolenz, mit freundlicher Genehmigung
  • Baby: (CC BY 2.0)  Gabi Menashe on flickr.com
  • Portraits: (CC BY-ND 4.0) Integrale Praxis | haiden + kastner GnbR
  • Hamsterrad – Karriereleiter: (CC0 1.0) Entstehung unbekannt, erstmalig 2013 im Web bei Twitter und auf facebook
  • Unisphere: (CC0 1.0) creativemovementglobal on pixabay.com
  • People sitting in circles at 1st Integral European Conference: © 2014 Jeff Salzmann, mit freundlicher Genehmigung
  • Social Media: (CC0 1.0) kropekk_pl,  social social media internet the internet network on flickr.com
  • Steel Wool Sparks on the Beach: (CC BY-ND 2.0) Evan on flickr.com

 

Posted in Beruf & Berufung, Expert-Training, Integrales Coaching, Lebensstil, Persönlichkeitsentwicklung, Selbständigkeit